Samsung Galaxy S7 stellte häufig Fragen

Gründe zum Zurücksetzen oder Hard-Reset eines Samsung Galaxy S7:

Dies sind einige der Gründe, warum Sie Ihr Samsung Galaxy S7 zurücksetzen, formatieren, hart zurücksetzen oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten:

- Mein Samsung Galaxy S7 arbeitet sehr langsam und ich möchte es formatieren.

- Ich habe mein Samsung Galaxy S7-Entsperrmuster oder meinen Bildschirm-Entsperr-PIN-Code vergessen.

- Das Samsung Galaxy S7 bleibt hängen, gefroren oder gefangen.

- Mein Samsung Galaxy S7 verfügt nicht über genügend Speicherplatz, um Anwendungen zu installieren.

- Löschen Sie alle Samsung Galaxy S7-Informationen, bevor Sie sie verkaufen oder weitergeben.

- Werkseitig mein Samsung Galaxy S7 zurückgesetzt

- Mein Samsung Galaxy S7 hat Probleme beim Annehmen von Anrufen.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um Anweisungen zum Zurücksetzen des Samsung Galaxy S7 anzuzeigen


Ist es sicher, einen Hard-Reset oder ein Hard-Format durchzuführen?

Bevor Sie einen Hard-Reset oder eine Formatierung durchführen, sollten Sie wissen, dass alle Daten und Einstellungen Ihres Samsung Galaxy S7 gelöscht werden und wieder auf den werkseitigen Stand zurückkehren.

Das Formatieren sollte kein Risiko für Ihr Samsung Galaxy S7 darstellen. Sie müssen jedoch alle Schritte korrekt ausführen. Das Samsung muss über einen vollständig aufgeladenen Akku verfügen und wenn möglich an das Ladegerät angeschlossen sein.

Wenn während des Zurücksetzens in den meisten Fällen etwas von vorne anfängt und die Schritte befolgt werden, wird das Problem normalerweise behoben und der Vorgang wird korrekt abgeschlossen. Bei einem Hard-Reset besteht jedoch immer ein Risiko, das vom Zustand des Terminals abhängt und das Sie bewerten sollten wenn Sie es annehmen möchten oder wenn Sie Ihr Galaxy S7 lieber zu einem Fachmann bringen möchten.


Welche Daten werden beim Hard-Reset gelöscht?

Durch einen Hard-Reset oder eine Formatierung des Samsung Galaxy S7 werden alle Daten gelöscht, die vom ersten Start des Galaxy S7 an gespeichert wurden.

Das heißt, alle installierten Anwendungen werden gelöscht (die im Terminal vorinstallierten Anwendungen werden nicht gelöscht), alle Konfigurationen oder Anpassungen des Terminals werden gelöscht.

Ihr Samsung wird von allen Social-Media-Konten und -Diensten wie Google, Facebook, Instagram, E-Mail oder iTunes getrennt.

Alle Chat-Konversationen, Nachrichten, Fotos, Videos, Audios und Dateien, die während der Verwendung des Samsung Galaxy S7 heruntergeladen wurden, werden gelöscht.

Alle diese Daten werden vom Samsung Galaxy S7 gelöscht. Wenn Sie sie jedoch mit einem Cloud-Backup (iCloud, Google Drive) verknüpft haben, indem Sie Ihr Konto mit einem neuen Gerät verknüpfen und über WIFI verbinden, werden alle Daten aus dem Backup heruntergeladen, einschließlich des Nachrichten, Chats, Fotos, Videos, Multimedia und Browserverlauf.


Was soll ich tun, bevor ich einen Hard-Reset auf ein Samsung Galaxy S7 durchführe?

Zunächst empfehlen wir, dass Sie eine Sicherungskopie aller Daten auf Ihrem Samsung Galaxy S7 erstellen, entweder über einen Computer, der das Galaxy S7 über ein Kabel verbindet und alle Daten über den Datei-Explorer oder ein Programm für Kopien kopiert Sicherheit mithilfe einer SD-Karte oder der einfachsten Methode zum Sichern in der Cloud über ein Konto bei Google Drive, Microsoft One, Apple iCloud, Dropbox oder Amazon Drive.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Samsung zu mindestens 80 Prozent über einen Akku verfügt, und halten Sie ihn nach Möglichkeit mit dem Ladegerät und der Stromversorgung verbunden, während Sie die Rücksetzaufgaben ausführen.


Kann ich Fortnite auf meinem Samsung Galaxy S7 installieren?

Das Fortnite-Videospiel hat die folgenden Anforderungen, um auf einem mobilen Gerät arbeiten zu können: mindestens 3 GB RAM, Betriebssystem Android 8.0 oder höher, GPU: Adreno 530 oder höher, Mali-G71 MP20, Mali-G72 MP12 oder höher und Speicherplatz Kostenlose interne von mindestens 3 GB.

Die Samsung Galaxy S7 entsorgen ein RAM-Speicher von 4 GB RAM, eine Grafikkarte (GPU) Mali-T880 MP12, Es kommt ab Werk mit dem Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow)| upgradable to 7.0 (Nougat) und ein interner Speicher von 32/64 GB.

Fortnite für Android kann nicht wie die anderen Anwendungen und Spiele von Google Play bezogen werden, da Epic Games beschlossen hat, es aus dem Google Application Store zu entfernen, um zu vermeiden, dass für jedes Abonnement oder jeden Kauf im Videospiel eine Provision von 30 Prozent gezahlt wird. Um Fortnite auf Ihr Samsung Galaxy S7 zu laden, müssen Sie das Installationsprogramm herunterladen, indem Sie auf das mobile Gerät zugreifen www.epicgames.com/fortnite/android.


Ich habe den PIN-Code meines Samsung Galaxy S7 vergessen. Was kann ich tun?

Wenn Sie den PIN-Code der SIM-Karte Ihres Samsung Galaxy S7 vergessen haben, geben Sie den falschen Code nicht mehr als zweimal ein, da sonst die SIM-Karte blockiert wird. Ein Hard-Reset wird in diesem Fall nicht wirksam. Die einzige Lösung besteht darin, nach dem PUK-Code zu suchen, den Sie auf der Plastikkarte haben müssen, auf der Ihre SIM-Karte geliefert wurde. Falls Sie ihn nicht finden können, wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft, um den PUK-Code zu erhalten. Mit diesem Code können Sie einen neuen PIN-Code erstellen. Geben Sie nicht den falschen PUK-Code ein, da sonst die SIM-Karte unbrauchbar wird und Sie bei Ihrer Telefongesellschaft eine neue anfordern müssen.


Ich habe mein Samsung Galaxy S7-Entsperrmuster vergessen. Was kann ich tun?

Wenn Sie ein Google-Konto mit Ihrem Samsung Galaxy S7 verknüpft haben und sich das Passwort merken, können Sie Ihr Samsung entsperren.

Nach mehreren Versuchen, das Galaxy S7 zu entsperren, wird unten links der Satz „Passwort vergessen?“ Angezeigt. oder „Forgotten the password“ klicken Sie darauf, geben Sie jetzt Ihr Passwort für das Google-Konto ein und Ihr Samsung Galaxy S7 wird entsperrt.

Nach dem Entsperren können Sie das Entsperrmuster oder den Sperr-PIN-Code in den Einstellungen des Android 6.0 (Marshmallow)| upgradable to 7.0 (Nougat)-Betriebssystems ändern.

Wenn Sie sich nicht an das Passwort Ihres Google-Kontos erinnern, müssen Sie auf einen Computer oder ein anderes Gerät zurückgreifen, um zu versuchen, das Passwort über eine geheime Frage oder ein zweites E-Mail-Konto wiederherzustellen. Wenn es auch nicht möglich ist, das Passwort von Google wiederherzustellen, ist dies die letzte Option zum Entsperren Ihr Samsung Galaxy S7 muss einen Hard-Reset oder einen Werksreset durchführen, mit dem Sie alle auf Ihrem 32/64 GB gespeicherten Informationen und alle Einstellungen löschen.


Wie mache ich mein Samsung Galaxy S7 schneller?

Es gibt verschiedene Methoden, um die Geschwindigkeit eines Samsung Galaxy S7 zu verbessern, bevor Sie ein neues Modell kaufen oder drastischere Methoden anwenden.

Im Gegensatz zu einem Computer oder Laptop können wir den RAM eines 4 GB RAM Samsung Galaxy S7, das standardmäßig mitgeliefert wird, nicht erweitern. Daher müssen wir Methoden finden, um die Leistung zu verbessern.

1- Führen Sie eine unnötige App-Bereinigung durch. Überprüfen Sie alle heruntergeladenen Anwendungen, die Sie nicht verwenden, und löschen Sie sie.

2- Löschen Sie vorinstallierte Anwendungen. Ihr Samsung Galaxy S7 wird mit vorinstallierten Apps geliefert, die Sie möglicherweise nicht verwenden und die 32/64 GB Speicherplatz beanspruchen.

3- Übertragen Sie Mediendateien auf die Speicherkarte

4- Halten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 auf dem neuesten Stand der Software, Android 6.0 (Marshmallow)| upgradable to 7.0 (Nougat) ist die Version des Betriebssystems, mit dem es veröffentlicht wurde. Möglicherweise wurden jedoch neue Versionen mit Leistungsverbesserungen veröffentlicht.

5- Starten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 neu

6- Installieren Sie eine Antiviren oder Reinigungsanwendung.

7- Als letzte Option können Sie ein Format, einen Werksreset oder einen Hard-Reset Ihres Samsung durchführen.


Funktioniert das Samsung Galaxy S7 in Deutschland?

Die in Deutschland verwendeten Frequenzen oder Bänder der Mobiltelefonie sind wie folgt:
2G/GSM: 900 und 1800 MHz.
3G/WCDMA: 900 und 2100 MHz.
4G/LTE: 700 MHz (B28), 800 MHz (B20), LTE 900 (B8) MHz, 1500 MHz, LTE 1800 MHz (B3), LTE 2100 MHz (B1) und 2600 MHz (B7, B38).
5G: 2000 MHz und 3.600 MHz.

Samsung Galaxy S7 verfügt über 2G-Konnektivität: GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - SIM 1 & SIM 2 - G930FD

3G-Konnektivität: HSDPA 850 / 900 / 1700(AWS) / 1900 / 2100 - G930F| G930FD| G930W8

4G / LTE-Konnektivität: LTE band 1(2100)| 2(1900)| 3(1800)| 4(1700/2100)| 5(850)| 7(2600)| 8(900)| 12(700)| 13(700)| 17(700)


Funktioniert das Samsung Galaxy S7 in Österreich?

Die in Österreich verwendeten Frequenzen oder Handybänder sind wie folgt:

2G/GSM: GSM 900 MHz, GSM 1800 MHz.
3G/WCDMA: UMTS 2100 MHz.
4G/LTE: LTE 2600 MHz.

Sie können überprüfen, ob das Samsung Galaxy S7 in Österreich funktioniert, da es über 2G-Konnektivität verfügt: GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - SIM 1 & SIM 2 - G930FD

3G-Konnektivität: HSDPA 850 / 900 / 1700(AWS) / 1900 / 2100 - G930F| G930FD| G930W8

4G / LTE-Konnektivität: LTE band 1(2100)| 2(1900)| 3(1800)| 4(1700/2100)| 5(850)| 7(2600)| 8(900)| 12(700)| 13(700)| 17(700)


Wie richte ich SOS-Notrufe auf dem Samsung Galaxy S7 ein?

Auf Android-Geräten wie dem Samsung Galaxy S7 ist es möglich, schnell auf Notfallkontakte zuzugreifen, ohne das Terminal entsperren zu müssen.

Zunächst müssen Sie Notrufe auf Ihrem Galaxy S7 konfigurieren. Dazu müssen Sie zu den Geräteeinstellungen gehen und unter „Erweiterte Funktionen“ oder unter „Sicherheit und Datenschutz“ unter „Notfallnachricht senden“, „Kontakte“ nachsehen Notfall „oder“ SOS-Notfall „hängt von der Version des Betriebssystems und der Samsung-Anpassungsebene ab.

In diesem Abschnitt müssen Sie die Notfallkontakte konfigurieren, die beim Aktivieren des Notrufs angezeigt werden sollen.

Nachdem je nach Softwareversion mehrere Möglichkeiten zum Tätigen des Anrufs konfiguriert wurden, besteht eine Möglichkeit darin, die Ein / Aus-Taste fünfmal hintereinander zu drücken (bei einigen Modellen wird sie mit drei aufeinanderfolgenden Drücken aktiviert). Bei dieser Option funktioniert dies nicht Auf dem Sperrbildschirm sollte unten der Text Notfall angezeigt werden. Tippen Sie auf das Wort „Notfall“ und Sie können auf Notfallkontakte zugreifen.


Wie aktualisiere ich das Samsung Galaxy S7?

Es ist sehr wichtig, Ihr Samsung Galaxy S7 auf dem neuesten Stand zu halten, insbesondere um die neuesten Korrekturen in Bezug auf Sicherheit und die neuesten Nachrichten vom Betriebssystem sowie Verbesserungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Akkuleistung zu erhalten.

Stellen Sie vor dem Aktualisieren des Samsung Galaxy S7 sicher, dass der Akku vollständig aufgeladen und mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, da eine große Datenmenge heruntergeladen werden muss.

Um Ihr Samsung Galaxy S7 zu aktualisieren, müssen Sie zu Einstellungen gehen. Dies ist das Zahnradsymbol auf dem Startbildschirm Ihres Samsung, Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Software-Updates“ und dann auf „Nach Updates suchen“.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für aktualisieren Samsung.


Wie kann ich ein Samsung Galaxy S7 sichern?

Um ein Backup Ihres Samsung Galaxy S7 zu erstellen, gibt es verschiedene Methoden.

Die wirtschaftlichste Methode besteht darin, das Samsung Galaxy S7 über das USB-Kabel an einen Computer anzuschließen und mit dem Datei-Explorer eine Kopie der Dateien zu erstellen

Um eine Sicherung in der Cloud durchzuführen, benötigen Sie einen Sicherungsdienst in der Cloud. Auf Android-Geräten ist Google Drive standardmäßig ein integrierter Dienst.

Samsung hat einen eigenen Dienst namens „Samsung Cloud“, der normalerweise standardmäßig auf dem Samsung Galaxy S7 installiert ist.

Mit Google Drive haben Sie kostenlose 15 GB, es gibt andere ähnliche Dienste von anderen Unternehmen, alle mit der Option auf begrenzten freien Speicherplatz wie Microsoft OneDrive, Amazon Drive oder Dropbox.

Wenn Sie nur die mit Ihrem Samsung aufgenommenen Fotos und Videos sichern möchten, können Sie Google Fotos verwenden, Sie haben alle Ihre Fotos und Videos organisiert und können sie so konfigurieren, dass sie zum Zeitpunkt der Aufnahme automatisch hochgeladen werden oder alle hochgeladen werden, wenn eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk besteht.


Samsung Galaxy S7 lässt sich nicht einschalten, was mache ich?

Wenn sich Ihr Samsung Galaxy S7 nicht einschalten lässt, müssen Sie eine Reihe von Empfehlungen befolgen, um das Problem zu überprüfen:

Schließen Sie das Samsung zunächst an das Ladegerät und an den Strom an, um auszuschließen, dass der Akku schwach ist. Wenn sich das Samsung Galaxy S7 nach einer Stunde Aufladen immer noch nicht einschalten lässt, fahren Sie mit der nächsten Empfehlung fort.

Versuchen Sie, einen Werksreset durchzuführen, Sie verlieren alle Daten auf dem Samsung Galaxy S7, können sie jedoch später über das iCloud-Backup wiederherstellen.

Wenn das Samsung Galaxy S7 nicht auf das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen reagiert, handelt es sich wahrscheinlich um ein Batterieproblem. Sie können einen Techniker einsetzen, um die Nicht entfernbar Li-Ion 3000 mAh Batterie-Batterie des Galaxy S7 auszutauschen. Dies ist eine relativ kostengünstige Lösung.

Wenn keine dieser Methoden funktioniert hat, liegt wahrscheinlich ein Problem mit dem Samsung Galaxy S7 oder dem Motherboard vor.


Ist das Samsung Galaxy S7 wasserdicht?

Das Samsung Galaxy S7 ist nicht wasserdicht, daher sollten Sie den Kontakt mit Flüssigkeiten und Cremes vermeiden.


Lesen Sie die QR-Codes
Finden
Google-Konto löschen
Aufnahmebildschirm
Screenshot
Sprache löschen
Sprache ändern
Zurücksetzen
Neu starten
Eigenschaften